28084, Tselentata, Fiscardo, Kefalonia, Greece
+30 26740 51801-2
Besichtigung

Caves
Melissani ist eine beeindruckende Höhle mit einem subterranean See im Inneren. Ein Teil der Decke ist vor einigen tausend Jahren zusammengebrochen, so dass der größte Teil der Höhle sonnenbeschienen ist. Sie können eine kleine Bootstour durch die Höhle unternehmen.

Drogarati, ca. 39 km, ist sehr beeindruckend mit seinen farbreichen Stalaktiten und Stalagmiten. Konzerte wurden in der beleuchteten Höhle gegeben.



Kloster des Heiligen Gerasimos
Das Kloster des Heiligen Gerasimos, ca. 50 km, ist ein bedeutendes Zentrum für Pilger aus ganz Griechenland. Er ist der Schutzheilige der Insel. Er lebte lange Zeit als Mönch in einer Höhle.


Assos
Assos, ca. 13 km, ist ein weiterer malerischer Hafen von Kefalonia, am Hals einer kleinen Landzunge gelegen.


Ainos- Berg
Der Ainos-Berg, ca. 45 km, ist der höchste Berg in Westgriechenland. (1626 m.), er bietet einen Panoramablick auf die Inseln Ithaca, Zakynthos and Lefkas.

Der Groß-Schwarze Berg Ainos ist ein Tannenwald – mit einer weltweit einzigartigen Tannenart – von der die Einheimischen einen einmaligen dickflüssigen Tannenhonig produzieren.



Fiscardo
Fiscardo, 2 km vom Startpunkt – 4 km vom Hafen von Fiscardo entfernt. Es steht noch als Teil des alten Hafens, der vom Erdbeben von 1953 verschont blieb, in seiner traditionellen Grandeur. Pastellfarbene venezianische Gebäude blicken auf die Fischer hinunter, die ihre Netze für die nächste Ausfahrt vorbereiten.